Dänemark - Fünen, Seland u.a. - Mitsegeln - Mitsegeltörns von professionellen Anbietern

+491601706814
GER        LOG IN
0.00 €
Regionen:
Bei Fragen zu den Törns, einfach anrufen :
Bei Fragen zu den Törns, einfach anrufen!
+491601706814
Mitsegeln.In
Direkt zum Seiteninhalt

Dänemark - Fünen, Seland u.a.

Toerns

SEGELREVIERE

Dänemark

Speziell und außergewöhnlich


Diese haben 4 Törns  für Dich:

1. Lolland - Falster
2. Fünen und Belt
3. Samsø und Kattegatt
4. Wickingertörn "Gotland und Öland" (14 Tage)


Die Dänemark Törns sind für Leichtmatrosen, "Vorschoter" und Klabautermänner geeignet - es kann allerdings im April noch ein wenig frisch sein.

Inhalt:
- 7 oder 14 Übernachtungen in einer Doppelkabine mit 2er-Belegung
- ab/bis Kiel.
- Automatik Sicherheitsweste & Lifebelt
- Kation nicht nötig, da eigenes Schiff.
- Versicherungen (Reisepreissicherungsschein, Skipper-Haftpflicht & gewerbliche Schiff-Vollkasko und Haftpflichtversicherung
- ggf. Seemeilenbestätigung

Besonderheiten:
- Großes breites und sicheres Schiff mit viel Platz innen
- wir fahren ab 3 Mitseglern!
- alle Abnahmen und Versicherungen vorhanden
- Reiserücktrittversicherung Vermittlung


Der Kleine Belt (dänisch Lillebælt) ist die Meerenge zwischen der Halbinsel Jütland (Jylland) und der Insel Fünen (Fyn) in Dänemark. Er ist die westlichste natürliche Verbindung zwischen dem Kattegat im Norden und der Ostsee.

Der Große Belt bezeichnet die Meeresstraße zwischen den dänischen Inseln Fünen  im Westen und Seeland) im Osten. Im weiteren Sinne wird der südlich anschließende nur 10 bis 12 km breite Langelandsbelt (dänisch: Langelandsbælt) zwischen Langeland im Westen und Lolland im Osten mit dazugerechnet. Zwischen Seeland und Lolland weitet sich der große Belt ostwärts zum Smålandsfarvandet (übersetzt: Smålandsfahrwasser) aus, das beidseits der Insel Falster die östlichen Ausfahrten Storstrømmen (nach Osten) und Guldborgsund (nach Südosten) hat. Die nördliche Fortsetzung des Großen Belt ins Kattegat zwischen der Insel Samsø im Westen und der zu Seeland gehörenden Halbinsel Røsnæs sowie der Insel Sejerø im Osten wird Samsø Bælt genannt.

Lolland, ( knapp 60.000 Einwohner  2019) ist die viertgrößte dänische Insel. Sie liegt in der Ostsee südlich von Seeland. Falster ist westlich von ihr gelegen. Sie, ist 58 ilometer lang, 15-25 Kilometer breit . Der Guldborgsund trennt Falster von Lolland. Er lässt sich bequem innerhalb eines Tages durchfahren.

Falster ist niedrig; es gibt im Süden von Lolland sogar Flächen, die zwei Meter unter dem Meeresspiegel liegen.
Die zahlreichen kleinen Inseln im viel befahrenen "Smålandsfahrwasser" und deren hüggeligeHäfen sind ein wahrer Genuss DänemarkliebhaberHier ergibt der englische Begriff „Insel Hopping“ auch wirklich Sinn, denn auch bei einem Tagesausflug kann man mit dem Boot mehrere Inseln erreichen.


Quelle - Von Ulamm 13:42, 26 January 2008 (UTC) - http://www.maps-for-free.com (Google maps), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3456188



Inhalt:
- 1 oder 2 Wochen Segeltörn mit Übernachtung in Doppelkabine
- Automatik Sicherheitsweste & Lifebelt
- Kaution
- Versicherungen (Reisepreissicherungsschein, etc.)
- Seemeilenbestätigung a.W.


Mitsegeln Dänische Südsee

Mitsegeln Christiansö und Bornholm- kleine Inseln und  romantische Häfen


Auf dem Weg von Stralsund, dem Heimathafen nach Christiansö geht es zuerst in Richtung Bornholm. Dazu werden wir am ersten Abend noch auf Hiddensee nächtigen oder schon zum Schlag nach Bornholm ansetzen.  Weiter führt uns der Törn danach von Hammerhavn um Bornholms Nordspitze bis zu den malerischen Erbseninseln.  Abends sitzen wir dann am größten Schwenkgrill der Ostseehäfen und läuten auch je nach Saison die Grillsaison ein oder aus. Am vorletzten Tag stechen wir wieder in Richtung Hiddensee in See. Zum Mittag werden wir  Hiddensee erreichen. Von dort segeln wir am letzten Tag nach dem Frühstück in aller Ruhe nach Stralsund zurück. Dort endet der Törn am Nachmittag.

Auf diesem Törn mit unserer Beneteau 50.5 mit 5 Kabinen erlebst Du die Ostsee von ihrer wild-romantischen Seite. Es erwartet Dich eine längere Überfahrt auf der freien Ostsee. Ringsum ist für ein paar Stunden nur Wasser zu sehen, ist ein besonderer Eindruck. Mit Bornholm und Christiansö lernen Sie zwei malerische und urige Inseln kennen, die sich mitten in die Ostsee ducken. Altes Mauerwerk, Wanderwege an der Küste, Festungen und kleine Kneipen. Ein Segeltörn nach Chjristiansö und Bornholm ist Ostseeromantik pur.
Mitsegeln nach Christiansö und Bornholm – Segeln zum Festpreis ohne Risiko.


Neben Vollpension sind auch alle Getränke an Bord im Törnpreis enthalten. Ebenso liegen Bettzeug und Handtücher bereit. Die Stammcrew erledigt den Abwasch, und kümmert sich um das Wohlbefinden an Bord. Außerdem ist sie verantwortlich für die sichere Schiffsführung und das Reinschiff. Es gibt keine separate Bordkasse, denn alle Nebenkosten des Schiffsbetriebes sind inklusive. Gleichfalls alle Hafengelder und Kurtaxen. Genieße den Segeltörn nach Christiansö und Bornholm.

Törn Anfragen (keine verbindliche Buchung - bitte Wunschetappe angeben):
Zurück zum Seiteninhalt